Map of Paraiba
Guide-stateview-thumb

Paraiba Reiseführer

Für Liebhaber von Sonnenaufgängen gibt es keinen besseren Ort in der Neuen Welt als Paraíba, um dieses Naturschauspiel zu genießen. Paraíba liegt am östlichsten Punkt der Neuen Welt und ist damit der Ort, wo die Sonne auf dem Kontinent zuerst aufgeht. Die Landeshauptstadt João Pessoa liegt näher an Senegal, Afrika, als zum Süden Brasiliens und sie ist mit einer tropischen und atemberaubenden Küstenlinie von 138 km Länge gesegnet.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen zu MIETEN in Paraiba   Immobilien zu VERKAUFEN in Paraiba

Paraíba Tourismusinformation

Mit ca. 725.000 Einwohner ist João Pessoa Brasiliens drittälteste Stadt und eine der Hauptattraktionen in Paraíba. Es gilt als die weltweit zweitgrünste Stadt und stellt viele Attraktionen bereit. Die Stadt bietet eine schöne Strandpromenade und die Stadtstrände wie Cabo Branco, Tambau, Manaíra, Ponta do Seixas und Cabedelo in João Pessoa sind ausgezeichnete Strände, um den ganzen Tag dort zu verbringen. Einer der besten Orte, um den Tag zu beenden, ist der Strand Jacaré, wo sich die Menschen versammeln, um den Sonnenuntergang zu genießen.

Bei Ponta das Seixas ist man näher an Senegal (Afrika westlichstem Punkt) als zum Süden von Brasilien! Bitte rufen Sie den João Pessoa-Reiseführer für weitere Informationen über die Landeshauptstadt auf.

Die Insel Areia Vermelha nördlich von der Landeshauptstadt ist ein großartiges Tagesausflugsziel und ein wirklich schöner Ort. Bei Ebbe wird die Sandbank sichtbar und bildet weniger als zwei Kilometer vom Ufer entfernt eine temporäre Insel. Es gibt viele Boote, die Touristen hierher bringen, um die spektakuläre tropische Kulisse zu genießen.

Tambaba war offiziell der erste FKK-Strand im Nordosten Brasiliens. Es ist ein sehr schöner Strandabschnitt, wo unbegleitete Männer und Kleidung nicht willkommen sind. Für diejenigen, die eine andere Umgebung bevorzugen, gibt es in der Nähe viele andere schöne Strände.

Im Laufe des Monats Juni wird in Paraíba gefeiert und für 30 Tage beherbergt die Stadt Campina Grande (die zweitgrößte Stadt im Bundesland) das größte Mittsommerfestival der Welt. Jedes Jahr kommen bis zu einer Million Touristen hierher, um die große Party mit Shows, Musik, Tanz und die gastronomischen Köstlichkeiten zu genießen.

Sousa, 436 km im Landesinneren gelegen, ist eine Touristenattraktion aufgrund der Dinosaurierfußabdrücke, die hier im Jahr 1897 gefunden wurden. Spätere Untersuchungen haben ergeben, dass das Gebiet vor rund 110 Millionen Jahren ein Dinosauriertal war. Die Fußabdrücke von Dinosauriern hier werden als eine der am besten bewahrten in der Welt angesehen.

Die tropischen Küste diese Buhndeslandes hat sicherlich keine Knappheit an schönen Stränden. Zusätzlich zu den bereits erwähnten, gibt es viele andere schöne Strände in Paraíba, wie Jacumā, Carapibus, Tabatinga, Coqueirinhos, Lucena, Barra de Camaratuba und Mamanguape.

Wie komme ich hierher?

Die internationale Flughafen Castro Pinto in João Pessoa befindet sich ca. 13 km vom Stadtzentrum entfernt. Sie können mehr über das Reisen in diesem Bundesland in unserem Forum diskutieren und durch unseren Flugleitfaden mehr über die Flüge hierher erfahren.

Brasiliens Reiseziele und Reiseführer

Erfahren Sie mehr über die beliebtesten Reiseziele


Brasilianischer Flugführer

Direktflüge von der ganzen Welt