Map of Pernambuco
Guide-stateview-thumb

Pernambuco Reiseführer

Pernambuco ist ein wahres tropisches Paradies im Nordosten Brasiliens mit großer Vielfalt, faszinierender Geschichte, einem reichen kulturellen Erbe und viel spannenden musikalischen Rhythmen. Mit seinen 187 km bietet die atemberaubende Küste von Pernambuco schöne weiße Sandstrände und bezaubernde Küstenstädte. Die Landeshauptstadt Recife ist mit ca. 1,5 Millionen Einwohnern eine der größten Städte des Landes. Die Nachbarstadt Olinda ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und ist eine der berühmtesten historischen Städte in Brasilien. Andere wahre Perlen sind der berühmte Badeort Porto de Galinhas und der spektakuläre Archipel Fernando de Noronha.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen zu MIETEN in Pernambuco   Immobilien zu VERKAUFEN in Pernambuco

Pernambuco Tourismusinformation

Recife ist eine der landesweit größten Städte mit ca.1, 5 Millionen Einwohnern. Die Stadt wird aufgrund der Vielzahl von Brücken, die die vielen Kanäle in der Stadt überqueren, manchmal als „Brasiliens Venedig“ bezeichnet. Die Landeshauptstadt bietet eine moderne Infrastruktur mit vielen guten Hotels, Restaurants, Unterhaltungsmöglichkeiten und kulturellen Attraktionen. Der Karneval in Recife ist sehr berühmt und zieht jedes Jahr eine große Zahl von Touristen an, die hierher kommen, um die große Feier zu genießen. Bitte rufen Sie den Recife-Reiseführer für weitere Informationen ab.

1982 wurde Olinda zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Sie ist eine schöne Kleinstadt und hat viele gut erhaltene barocke Kirchen und historische Gebäude. Die Stadt ist charmant, hat enge Gassen und bunte Häusern und im Zentrum bietet sie viel Aktivität, aufgrund ihrer vielen kleinen Läden und Galerien. Jedes Jahr feiert Olinda einen der berühmtesten Karnevals in Brasilien, wo die Rhythmen von Frevo und Maracatu die Straßen für fast 2 Wochen füllen.

Porto de Galinhas ist eines der berühmtesten Strandreiseziele in Brasilien. Gesegnet mit herrlichen Stränden und schönen vorgelagerten Riffe ist Porto de Galinhas vor allem für seine natürlichen Pools, die sich hier bilden, berühmt. Die Stadt bietet eine großartige, touristische Infrastruktur mit Luxus-Strand-Resorts, kleineren Pousadas, hervorragenden Restaurants und Bars sowie einem charmanten Nachtleben. Der Maracaípe-Strand bietet einige der besten Surfgelegenheiten in Pernambuco, während der berühmte Muro Alto-Strand der privilegierte Standort vieler Luxusresorts in Porto de Galinhas ist.

Mitten im Atlantik, 545 km nördlich von Recife entfernt, liegt der Archipel Fernando de Noronha mit seinen 21 Inseln. Es ist ein wirklich beeindruckender, himmlisch tropischer Ort. Das Gebiet ist ein ökologisches Schutzgebiet für Delfine, Schildkröten und viele andere Meerestierarten. Es gibt insgesamt 26 absolut tolle Strände zu entdecken und mit absolut klarem Wasser mit großer Sichtweite ist Fernando de Noronha auch ein Paradies für Taucher. Die maximale Anzahl der täglichen Besucher ist begrenzt, da die Inselgruppe als ein Meeresnationalpark gilt und in die UNESCO-Weltkulturerbeliste aufgenommen wurde.

Fernando de Noronha ist kein Sparurlaubsziel. Jedoch für alle, die das Beste des Öko-Tourismus in einer unschlagbaren paradiesischen Umgebung erleben wollen, ist der Archipe ein absolutes Highlight.

Neben den bereits erwähnten Stränden bietet Pernambuco viele andere atemberaubende Strände, wie Praia dos Carneiros, Tamandaré, Coroa aviao, Boa Viagem, Gaibu und Cabo de Santo Agostino.

Wie komme ich hierher?

Der internationale Flughafen Guararapes International Airport in Recife ist nur wenige Kilometer von der Stadt entfernt. Es landen hier mehrere Inlandsflüge sowie eine zunehmende Zahl von Flügen aus dem Ausland. Es gibt auch einen Flughafen in Fernando de Noronha. Sie können auch weitere Informationen über das Reisen in Pernambuco erhalten, indem sie Fragen im Forum stellen.

Brasiliens Reiseziele und Reiseführer

Erfahren Sie mehr über die beliebtesten Reiseziele


Brasilianischer Flugführer

Direktflüge von der ganzen Welt