Map of Rio Grande do Sul
Guide-stateview-thumb

Rio Grande do Sul Reiseführer

Rio Grande do Sul mit seiner starken europäischen kolonialen Erbe ist Brasiliens südlichstes Bundesland. Mit ca. 1,5 Millionen Einwohnern ist die Landeshauptstadt Porto Alegre eine moderne und fortschrittliche Stadt und eine der wichtigsten im Süden Brasiliens. Weitere Highlights sind reizvoller Dörfer in alpinem Stil sind Gramado und Canela, während hingegen Torres der bekannteste Urlaubsort an der 622 km langen Rio Grande do Sul-Küste ist.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen zu MIETEN in Rio Grande do Sul   Immobilien zu VERKAUFEN in Rio Grande do Sul

Rio Grande do Sul Tourismusinformation

Die Landeshauptstadt Porto Alegre ist in Brasilien sowohl wirtschaftlich als auch politisch eine wichtige Stadt. Die Stadt gilt als progressiv und bietet verschiedene künstlerische und kulturelle Attraktionen in seinen Kunstzentren und Museen. Ein solches Ereignis ist die jährliche Buchmesse, die die größte im Freien in Lateinamerika ist. Aufgrund seiner modernen Infrastruktur beherbergt die Stadt das ganze Jahr über auch mehrere andere Veranstaltungen wie Ausstellungen, Foren und Konzerte. Das Nachtleben in Porto Alegre ist auch bekannt und bietet viele Möglichkeiten für jeden Geschmack.

Rio Grande do Sul bietet einige sehr charmante Städte im Landesinneren. Die Städte Gramado und Canela sind wohl die bekanntesten. Mit starken europäischen historischen Verbindungen, aufgrund ihrer Einwanderungsgeschichte, sind beide Städte im alpinen Stil entworfenen, mit schöner bayerischer Architektur. Gramado ist 120 km von Porto Alegre gelegen und im Winter ein sehr beliebtes Ziel in Brasilien. Sie ist der Gastgeber eines berühmten, einheimischen Filmfestivals. Gramado verzaubert auch seine Besucher mit seinen zahlreichen Schokoladenfabriken und köstlichen Restaurants mit Fondue und Forelle.

Canela befindet sich ca. 8 km von Gramado entfernt und erfreut sich großer natürlicher Schönheit mit atemberaubenden Wasserfällen, Parks, Canyons und Naturschutzgebieten. Der berühmteste ist der Parque do Caracol Estadual mit dem schönen 131 Meter hohen Caracol-Wasserfall.

Rio Grande do Sul ist auch das wichtigste Weinanbaugebiet des Landes. Bento Gonçalves ist 128 km von der Landeshauptstadt gelegen und mit seinem italienischen Erbe das berühmteste Weinbaugebiet Brasiliens. Das benachbarte Garibaldi ist für seinen ausgezeichneten Sekt bekannt und ist die führende Sekt-produzierende Gegend in Brasilien.

Einige der landesweit eindrucksvollsten Schluchten sind in Rio Grande do Sul zu finden. Höhepunkte in den Nationalparks Aparados da Serra und Serra Geral sind die Fortaleza- und die Itaimbezinho-Schlucht, die beliebte Reiseziele unter Klettern und Outdoor-Enthusiasten sind.

Torres ist die beliebteste Küstenstadt in Rio Grande do Sul und liegt 205 km nördlich von Porto Alegre. Eine große Anzahl von Besuchern kommt während der Sommermonate hierher. In Torres findet jedes Jahr ein Heißluftballonfestival statt und es gilt als die „brasilianische Ballonhauptstadt“ unter Enthusiasten.

Wie komme ich hierher?

Der Internationale Flughafen von Porto Alegre, Salgado Filho, befindet sich ca. 6 km vom Stadtzentrum entfernt. Auf dem Flughafen landen Flüge aus vielen größeren Städten des Landes sowie internationale Flüge. Der Flugleitfaden enthält weitere Informationen, und Sie können auch dazu mehr erfahren, wenn Sie dem Forum beitreten.

Brasiliens Reiseziele und Reiseführer

Erfahren Sie mehr über die beliebtesten Reiseziele


Brasilianischer Flugführer

Direktflüge von der ganzen Welt