Map of Sāo Paulo
Guide-stateview-thumb

Sāo Paulo Reiseführer

Sao Paulo ist das wirtschaftliche Herz Brasiliens und seine Hauptstadt São Paulo Stadt ist mit fast 20 Millionen Einwohnern eine der größten Metropolen der Welt. Die Stadt ist in Brasilien führend im Geschäftstourismus und bietet auch zahlreiche Attraktionen wie Museen, Kunstgalerien, weltberühmtes Nachtleben, köstliche Gerichte und ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten. Es gibt jedoch noch viel mehr, neben der Metropole, zu erkunden, da die Küstenlinie des Bundeslands von 622 km Länge mit herrlichen Stränden und Küstenstädten übersät ist.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen zu MIETEN in Sāo Paulo   Immobilien zu VERKAUFEN in Sāo Paulo

São Paulo Tourismusinformation

Die Landeshauptstadt ist nicht nur eine riesige Stadt, sondern alles andere hier teilt die gleiche Denkweise. Die Stadt hat die höchsten Gebäude, schönsten Museen, größten Nachtclubs, größte kulturelle und künstlerische Angebote sowie Brasiliens größtes Einkaufszentren. Als ob es nicht genug wäre, ist die Stadt auch für das höchste Hubschrauberverkehrsaufkommen der Welt bekannt. Dank seiner Geschichte hat São Paulo auch viele Einwanderer und ist eine wahre multikulturelle und globale Metropole mit großer ethnischer Vielfalt. Hier sind einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt:

Panoramablick vom Edifício Italia und Edificio Banespa

Für viele ist der beste Weg, um sich mit der gewaltigen Metropole auseinanderzusetzen, der Besuch eines dieser beiden Gebäude. Das Edificio Italia ist 165 Meter hoch, mit einem großen Restaurant im obersten Stockwerk und es bietet vielleicht den besten Panoramablick auf São Paulo. Das Edificio Banespa mit einer Höhe von 161 Metern und einer Aussichtsplattform in der 35. Etage ist eine weitere gute Option, um die Aussicht auf diese pulsierende Metropole zu genießen.

Avenida Paulista & Jardins

Die Avenida Paulista ist Brasiliens Wall Street. Es ist das finanzielle Zentrum des Landes und die 3 km lange Avenida ist mit Bürogebäuden, Geschäften, Restaurants und Theatern gesäumt. In der Nähe der Avenida Paulista befindet sich Jardins, ein Shopping-Paradies, und eines der vornehmsten und nobelsten Viertel in São Paulo. Hier finden Sie exklusive Designergeschäfte und die modernsten Restaurants der Stadt.

Parque do Ibirapuera

Parque do Ibirapuera ist der größte Park der Stadt. Er ist bei Joggern beliebt und bietet auch viele kulturelle Sehenswürdigkeiten. Dieser riesige grüne Park hat mehrere Pavillons, Galerien und Museen, die von berühmten brasilianischen Architekten entworfen wurden. Er ist auch oft der Veranstaltungsort für sportliche Wettkämpfe im Freien und für Shows. Die jährliche São Paulo Fashion Week findet in einem der Pavillons im Parque Ibirapuera statt.

Museen, Galerien und Theatern

Die Stadt bietet zahlreiche Museen, Galerien und Theater. Das berühmte Ipiranga-Museum befindet sich, wo Don Pedro I Brasiliens Unabhängigkeit von Portugal erklärte. Pinacoteca do Estado, die Landeskunsthalle, bietet einige der besten brasilianischen Kunstausstellungen. Ein weiteres interessantes Museum ist das Museu da Lingua Portuguesa, ein Museum, das zeigt, wie das brasilianische Portugiesisch im Laufe der Zeit eine andere Richtung eingeschlagen hat, als das Portugiesisch in Portugal. Das Theatro Municipal mit seiner schönen Architektur ist der Ort, wo die schönsten Opern und klassische Konzerte der Stadt zu sehen sind.

Nachtleben

Das Nachtleben in São Paulo ist berühmt und kann sich leicht mit dem Nachtleben von anderen großen Städten in der ganzen Welt messen. Nachtliebhaber können aus einer breiten Palette von Möglichleiten wählen, wie Live-Musik, Samba, Raves und elektronische Musik in der Vielzahl von kleineren Bars und Megadiskotheken, die in der ganzen Stadt verteilt sind.

Strände

Die 622 km Küste von São Paulo bietet viele Küstenstädte und schöne Strände. Interessante Gegenden sind Santos, Guarujá, São Sebastião, Ilha Bela, Maresias, Camburi und die schöne Umgebung von Ubatuba mit seinen mehr als 80 Stränden. Die Gegend von Ilha Bela gilt als Segelparadies und veranstaltet jedes Jahr die Internationale Segelwoche.

Inlandattraktionen

Neben der Hauptstadt und der Küste bietet São Paulo auch touristische Attraktionen im Landesinneren. Campos do Jordão, 167 km von der Landeshauptstadt gelegen, ist ein beliebtes Bergdorf in alpinem Stil. In den Wintermonaten Juni und Juli zieht die Stadt eine große Menge an „Paulistanos“ an. Kommen Sie hierher, um das kalte Klima und das jährliche Winterfestival zu genießen. Campos do Jordão bietet auch andere Attraktionen wie Klettern, Mountainbiketouren und andere Aktivitäten im Freien. Brotas liegt ca. 245 km im Landesinneren und ist ein berühmtes Ökotourismus-Mekka. Es bietet jede Menge Adrenalin-gefüllter Outdoor-Aktivitäten.

Wie komme ich hierher?

Es gibt zwei Flughäfen in São Paulo. Der internationale Flughafen Garulhos befindet sich ca. 30 km vom Zentrum und der Flughafen Congonhas, auf dem die Mehrheit der Inlandsflüge landen, ist ca. 14 km entfernt. Ein erheblicher Teil der Ausländer kommen über São Paulo nach Brasilien und es gibt Flüge aus der Stadt in nahezu alle Ecken des Landes. Der Flughafen in Campinas, ca. 100 km von der Landeshauptstadt gelegen, betreibt auch einige Inlandsflüge. Um mehr über das Reisen zu diesem berühmten Urlaubsziel zu erfahren, besuchen Sie bitte unser Forum und rufen Sie unseren Flugleitfaden ab.

Brasiliens Reiseziele und Reiseführer

Erfahren Sie mehr über die beliebtesten Reiseziele


Brasilianischer Flugführer

Direktflüge von der ganzen Welt